MoU-Unterzeichnung mit Plug and Play (China)

  • Events

Today, Plug and Play China together with the Berlin Business Liaison Desk China 柏林驻华商务联络处 signed a Memorandum of Understanding to mutually support innovative #startup exchange and development between Berlin and China at the #asiaberlinsummit. We look forward to an exciting partnership with Plug and Play through its International Acceleration Platform to jointly work on e.g. Smart Cities, Mobility, ICT and more. Thanks to the Berlin Senate Department for Economics, #AsiaBerlin, and enpact e.V. for their support!

More on LinkedIn

 

Gemeinsam mit dem Startup-Accelerator Plug and Play (China) wurde am 21.09.2020 im Rahmen des AsiaBerlin Summits ein Memorandum of Understanding zur Kooperation in der Unterstützung internationaler Startup-Aktivitäten und -Entwicklungen unterzeichnet. Mit gemeinsamen Themenbereichen wie Smart Cities, IoT, Mobilität, oder IKTergänzen sich Aufgaben des Berliner China Desks stellvertretend für Deutschlands innovative Startup-Metropole und Plug and Play (China) als internationaler Startup-Accelerator für vertiefte Zusammenarbeit und Austausch zwischen Berliner und Chinesischen Startups mit Fokus auf Science- und Tech-Entwicklungen. Unterzeichnet wurde das MoU in den Räumlichkeiten von enpact e.V., die bereits eine Startup-Veranstaltung zusammen mit dem Berliner Büro und Plug and Play (China) planen. „Tolles, praktisches Beispiel für unsere Kooperation“, freut sich Yuanyuan Jia, Partnership Director für Plug and Play (China).
Wir freuen uns über einen professionellen, internationalen Partner in China zur vertieften Zusammenarbeit in Startup-Themen, wobei die Ausgestaltung der Kooperation dabei Startup-Akteuren der gesamten Berliner Wirtschaft zur Verfügung steht!